Mobile WLAN Router bieten eine Verbindung ins Internet ganz ohne Kabelsalat. In den Tests bei Gute Frage, Chip und unter Kunden zeigt sich sehr schnell, dass die Leistungen und Preise der mobilen Geräte sehr gut ist. Welche Vorteile UMTS, LTE und Hotspot Router mit sich bringen und welche Modelle bei Kunden als Testsieger ermittelt werden, erfahren Sie nun.
Besonders günstige Konditionen auf dem Gebiet der WLAN Router bieten die Online-Bedingungen. Im Vergleich zum Ladenpreis können Verbraucher bis zu 50 Prozent sparen.

LTE WLAN ROUTER IM TEST

Neben den reinen und zum Teil sehr analytischen Produkttests ist der persönliche Kundentest der mobilen Modelle eines der wichtigsten Testkriterien. So können folgende mobilen LTE Routermodelle unter die besten sechs im Verbrauchertest gewählt werden:

PlatzProduktAmazon Link
Testrang 01Teltonika RUT955 LTE 4G Router
Testrang 024G | LTE - 7dBi MIMO LTE Antenne (800 MHz) inklusive 5m Kabel (passend für Testrang 03: Vodafone, Speedport, O2 und div. LTE
Testrang 03Telekom TD Speedstick LTE IV ws (3130)
Testrang 04Teltonika RUT500 HSPA+ Router | 21 MBit Download, 5.6 MBit Upload, SIM-Slot, externe Antenne, WLAN, DynDNS, OpenVPN
Testrang 05HUAWEI E5377s-32 Mobile WiFi Access Point schwarz

Testsieger in der Kundenwahl wird der unbekannte Anbieter Teltonika mit seinem Routergerät RUT955 LTE 4G Router. Nicht nur auf dem Gebiet der Leistungen, sondern auch im Preistest kann Telekom mit dem TD Speedstick LTE IV ws mobilen WLAN Router überzeugen. Weitere Informationen rund um die UMTS Modelle mit SIM, zum Surfstick und Hotspot Router unter WLAN Router Test in Erfahrung zu bringen.

GUTER RAT TESTET DIE MOBILEN WLANROUTER

In einem großen Testbericht werden die besten Routeranbieter beim Testinstitut Guter Rat getestet und anschließend bewertet. Im Vergleich stehen der Reichweitentest, neue Funktionen und die Bedienung im Bereich mobile WLAN Routertest. Der eindeutige Testsieger in der Guter Rate Ausgabe wird der Fritz!Box 7270 Router. Neben der Empfangsstärke kann der Testbeste auch mit einer leichten Bedienung überzeugen. Negativ wird der recht hohe Preis angesehen. Dennoch kann Fritz im Testbericht auf Grund der hohen Leistungsstärke punkten. Darüber hinaus kann der Testsieger mit einem 5-GHz-Frequenzbereich (5-GHz-Band oder a-Standard) zusätzliche Leistungen anbieten.

Zu weiteren Angeboten

NETGEAR UMTS + LTE ROUTER IM TESTBERICHT

Im Praxistest des PC Magazins kann sich der NetGear AirCard 790 UMTS Router mit Sim Funktion als echter Profi erweisen. Etwas nachteilig ist jedoch der stolze Preis von knapp 300 Euro für das mobile Gerät. Dabei können die Tester vor allem von der 300 MBit/s Download Leitung überzeugt werden. Unterstützt wird auch das 4G LTE Netz mit Micro-SIM. Ein weiterer Vorteil laut Testbericht ist die weltweite Vernetzung ins Internet. Weitere Testdetails des NetGear AirCard:

  • Hotspot Router mit Lithium-Ionen-Akku
  • Ladegerät inklusive USB-Kabel mit Micro-USB-Anschluss
  • Jump-Boost-Kabel und einfache Installationsanleitung
  • 11 Std. Akkulaufzeit, 300 Std. Standby im Leistungstest
  • Smartphone Akkus können im Rahmen der Jump Boost Fuktion geladen werden
  • Touchscreen Display für eine intuitive Bedienung und 300 MBit/s Download

Erfahren Sie mehr zu den aktuellen Testberichten der renommierten Institute und erhalten einen Überblick über den Surfstick und den WLAN Routern von Huawei, Hubert NetGear und Co.

HUAWEI WIRD VON YACHT MAGAZIN GETESTET

Der Mobilrouter Huawei E5756 kann inmitten des Testes in der Yacht Magazin Ausgabe 5 von 5 möglichen Sternen erlangen. Dabei kommen die Tester zum Urteil, dass diese Neuentwicklung eine Akkulaufzeit von bis zu acht Stunden zu bieten hat. Gleichzeitig liegt der Huawei E5756 mobile Wlanrouter mit nicht viel mehr als 100 Euro zudem auf einem günstigen Niveau. Der OLED Mobile DC-HSPA+ UMTS WLAN MiFi Hotspot ist mit einem TS 9 Antennenanschluss ausgestattet und sorgt so für eine hohe Reichweite im Vergleichstest.

Zu weiteren Angeboten